Gold bei den Special Olympics đŸ„‡Die LNW Ottersbach Buam triumphieren beim Stocksport

Von 14. – 19.03. gingen die 7. nationalen Special Olympics Winterspiele 2024 ĂŒber die BĂŒhne. Getreu dem Eid „Ich will gewinnen! Aber wenn ich nicht gewinnen kann, werde ich es mutig versuchen!“ waren auch die „Ottersbacher Buam“ wieder am Start, um die LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH zu vertreten.

Im Raiffeisen Sportpark in Graz konnte unsere Mannschaft, bestehend aus Mario und Heribert Schrotter, Michael Stocker, Peter Köstenbauer, Markus Unger und Trainer Hans Saria, brillieren.

Am 14. MĂ€rz wurden nach dem Training und der Akkreditierung, die Special Olympics feierlich eröffnet.  Unter dem Motto „Gemeinsam grenzenlos“ wurden die internationalen und österreichischen Delegationen mit viel Jubel in die Halle begleitet, wĂ€hrend Vertreter des österreichischen Bundesheeres die Special-Olympics-Flagge hissten. Insgesamt nahmen ca. 1100 Menschen mit Athlet*innen mit BeeintrĂ€chtigung teil.

Weiter ging es am 15.03. mit den Vorbewerben im Ziel- und Lattenschießen.

Am Samstag wurde es richtig spannend: Vormittags wurde noch die Einteilung fĂŒr die Finalspiele im Ziel- und Lattenschießen gemacht, und schon konnten die ersten Goldmedaillen geholt werden.  Mario Schrotter belegte außerdem den 4. Platz im Einzelwettbewerb.

Am Nachmittag holten die „Buam“ Peter, Michael und als Ersatz Heribert, im Duo-Spiel in der Gruppe C Gold, ohne Niederlage.

Das große Finale wurde am 17.03. eingelĂ€utet. Die 6 besten Mannschaften spielten um den Turniersieg. Unsere Mannschaft gewann das Turnier und holte den Mannschaftssieg bei den Special Olympics in Graz!

Den gebĂŒhrenden Abschluss fand das Sport-Event bei der Siegerehrung am Hauptplatz.

Wir sind sehr stolz auf eure großartige Leistung!

© Bilder: Herbert Pendl
Die LNW Ottersbacher Buam powered by: