Kritik an NAP – Wir hoffen auf ein politisches Einlenken Sollten unsere Menschenrechte weiterhin ignoriert werden, sind wir Menschen mit Behinderungen erstmals seit vielen Jahren wieder gezwungen, auf die Straße zu gehen, um für ganz normale Menschenrechte, zu denen sich Österreich schon vor 14 Jahren bekannt und verpflichtet hat, zu demonstrieren“,

Noch vor dem Sommer soll der Nationale Aktionsplan Behinderung (NAP) vom Ministerrat verabschiedet werden. Es gibt aber vieles zu kritisieren am aktuellen Entwurf. „Leider zeigte sich in den letzten beiden Jahren, dass ein konkreter und ambitionierter Aktionsplan am fehlenden…

Bildungsministerium will weiter an Sonderschulen festhalten. Elementarpädagogik scheint für Kinder mit Behinderungen verzichtbar zu sein, und Sonderschulen will das Bildungsministerium erhalten.

In wenigen Wochen soll der Nationale Aktionsplan Behinderung (NAP) 2022-2030 vom Ministerrat verabschiedet werden. Der NAP sollte das zentrale Instrument zur Umsetzung der Rechte von Menschen mit Behinderungen für die nahe Zukunft werden. In der Bildungspolitik gibt es aber…