LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH

Einleitung

Kelly‘s bringt Knistern ins Leben von LNW-Kunde Franz-Josef Rauch?nun fixer Bestandteil der Kelly-Familie

Kelly‘s bringt Knistern ins Leben von LNW-Kunde Franz-Josef Rauch? nun fixer Bestandteil der Kelly-Familie

Zwischen der Kelly Ges.m.b.H und der LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH besteht seit über 5 Jahren eine außerordentliche Kooperation. Herr Ing. Markus Gutmann, Werksleiter von Soletti Feldbach, hat in den letzten Jahren vielen KundInnen der LNW die Möglichkeit gegeben, Erfahrungen am ersten Arbeitsmarkt zu sammeln. KundInnen wurden in dieser Zeit von PraktikumsbegleiterInnen der Lebenshilfe kontinuierlich betreut, es fanden regelmäßige Reflexionsgespräche statt, und – wenn benötigt – standen die AssistentInnen auch bei neuen Arbeitsaufträgen unterstützend zur Seite.

Ein Kunde war von Beginn an Teil dieser besonderen Kooperation. Herr Franz-Josef Rauch hat sein Praktikum im Soletti-Werk Feldbach mit Etikettieraufgaben begonnen und Stück für Stück neue Aufgaben und Tätigkeitsbereiche übernommen. Hr. Rauch erledigt Reinigungsarbeiten, sortiert Arbeitskleidung ein, wird an unterschiedlichen Bereichen der Verpackung eingesetzt und führt auch Qualitätskontrollen der Backwaren durch. Die Firma Kelly ist für Hrn. Rauch ein zweites Zuhause geworden, er fühlt sich schon lange als Teil der Kelly-Familie und möchte seinen Arbeitsplatz nicht mehr missen. Im letzten Jahr wurden mit Hrn. Gutmann bereits Gespräche über eine mögliche Anstellung von Hrn. Rauch geführt. Die Fördermöglichkeiten und Rahmenbedingungen der Anstellung wurden gemeinsam mit der Arbeitsassistenz, ebenfalls einer Dienstleistung der LNW, geklärt. Am 15. Februar 2021 ist der große Wunsch von Hrn. Rauch in Erfüllung gegangen, er wurde fixer Bestandteil von Kelly und als ordentlicher Mitarbeiter angestellt.

Hr. Rauch besuchte die Berufliche Qualifizierung der LNW Lebenshilfe NetzWerk GmbH, welche die Maßnahme Teilhabe an Beschäftigung in der Arbeitswelt nach dem Stmk. BHG anbietet. Der Standort befindet sich in Gnas. Die Berufliche Qualifizierung  (kurz BeQu) bietet intern drei Arbeitsbereiche an (Textilservice, Werkstatt und Papierwerkstatt), darüber hinaus gibt es eine intensive Praktikumsbegleitung. Die BeQu Gnas hat es sich zum Ziel gemacht, den KundInnen einen Einstieg in den 1. Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Erreicht wird dies durch eine intensive Praktikumsbegleitung, die sich an den individuellen Bedürfnissen der KundInnen orientiert. Die KundInnen können in unterschiedliche Arbeitsbereiche hineinschnuppern und gegebenenfalls auch Langzeitpraktika in unterschiedlichen Firmen absolvieren, um ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten auszubauen und das geeignete Berufsfeld zu finden.

Der finale Wechsel in den 1. Arbeitsmarkt wird schließlich von der Arbeitsassistenz der LNW mitbegleitet, einer Dienstleistung aus dem Bereich NEBA (Netzwerk Berufliche Assistenz), die vom Sozialministeriumservice finanziert wird.

Im letzten Jahr konnten, trotz der schwierigen Umstände, alle Kundinnen und Kunden am Standort Gnas ein Praktikum absolvieren.

(Mag.a Manuela Mühlberger-Gombocz)

Bild v.l.n.r. Soletti Werksleiter Herr Ing. Markus Gutmann, LNW Geschätsführerin Mag.a Monika Brandl, Kunde Franz-Josef Rauch, Solettimann und Mag.a Manuela Mühlberger-Gombocz LNW Berufliche Qualifizierung Gnas