LNW-Hintergrund

Einleitung

KantinenbetriebFH Bad Gleichenberg

Kantinenbetrieb FH Bad Gleichenberg

Es ist noch gar nicht so lange her, dass sich „Späherin Monika“ auf den Weg nach Bad Gleichenberg gemacht hat, um das FH-Joanneum-Terrain zu sichtigen und gegebenenfalls die dortige Kantine zu betreiben. Bereits seit letzter Woche sind Wolfi und Sigi unter fachkundiger Anleitung durch Assistent und Gastro-Urgestein Charly nun damit beschäftigt, die hungrigen Student*innen zu verköstigen. Zurzeit packt auch Praktikantin Eva kräftig mit an. Ja, aller Anfang ist schwer – muss man sich doch erst noch einarbeiten und das richtige Angebot finden: Die FH ist mit Studiengängen wie Diätologie und Ernährungsmedizin auf die Bereiche Gesundheit, Tourismus, Management spezialisiert, und die Student*innen sind schon sehr ernährungsbewusste Konsument*innen. Nichtsdestotrotz ist das Team bis in die Zehenspitzen motiviert, und auch wenn noch nicht alles perfekt ist, wird alles frisch und appetitlich zubereitet. Für die Jause gibt es salzige oder süße Gebäckvariationen, während zu Mittag ein großes Salatbuffet und ein warmes Gericht angeboten werden (was schon beinah an Zauberei grenzt, wenn man sich den kleinen Herd ansieht). Heute gab es Ofenkartoffeln mit Sauerrahmdip und Röstgemüse mit Salat vom Buffet. Das Interieur ist noch nicht optimal, aber Lydia arbeitet intensiv an Verbesserungen.

Somit wünschen wir weiterhin gutes Gelingen – ihr rockt das!!!

 

0 Kommentare zu “Kantinenbetrieb FH Bad Gleichenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.